Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit existiert seit 2005 an der Grund- und Werkrealschule Heumaden.

Träger ist die Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.. Die Schulsozialarbeit umfasst in der Grundschule 50%.

Die Mitarbeiterin für die Grundschule ist Frau Sarah Koch (Bachelor of arts: Soziale Arbeit).

Sie ist dienstags und donnerstags von 8:00- 12:00 Uhr an der Schule und jeden zweiten Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr.

Unsere Aufgabe

Das Ziel unserer Arbeit ist es, Benachteiligungen abzubauen bzw. zu vermeiden. Wir wollen die Schülerinnen und Schüler in allen Lebenslagen und auch die Lehrerinnen und Lehrer unterstützen und so zu einem positiven und angenehmen Schulklima beitragen.

Die Schulsozialarbeit sieht sich als eigenständige Ergänzung zur Schule. Die Arbeit basiert auf den Prinzipien der Vertraulichkeit und Freiwilligkeit. Das heißt, dass wir die SchülerInnen als unsere eigentlichen Auftraggeber ansehen und nichts ohne ihre Zustimmung unternehmen.

Was tun wir?

Das Aufgabengebiet der Schulsozialarbeit an der GWRS Heumaden ist sehr vielfältig: Es reicht von der Durchführung einzelner Projekte, über die Mitarbeit im Schülercafé, die Präsenz im Lehrerzimmer und auf dem Pausenhof, bis zu konkreter Einzelfallhilfe.   Die Elternarbeit spielt eine größere Rolle und auch die Lehrerinnen und Lehrer können sich mit uns austauschen.

Zur Zeit gibt es Klassenprojekte zum Thema Soziales Lernen.

Streitschlichterstunde ist dienstags um 10:45 Uhr möglich.

Kontakt

 

Email: gs.heumaden@eva-schulsozialarbeit.de

Tel.: 015140654798